Imageberatung und Coaching
Imageberatung und Coaching

Schulungsinhalte >

"Sei du selber die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt."

(Mohandas Karamchand Gandhi, *1869 †1948)

 

Was ist eigentlich Coaching?

 

Der Begriff leitet sich vom Ungarischen kocsi (sprich: „Kotschi“) her und bedeutet Kutsche. Seit 1556 hat er Eingang in die englische Sprache gefunden und Coach bezeichnet auch dort eine Kutsche oder – modern – einen Bus. Seit dem

20. Jahrhundert ist der Begriff als Anglizismus Bestandteil der deutschen Sprache.

 

Eine Kutsche ist eine Möglichkeit, um von A nach B, also an ein Ziel zu kommen.

Das bedeutet, dass der Coach es Menschen ermöglicht, ihren Standort zu verändern, um an ein erreichbares Ziel zu kommen. Erreichbar ist, was im Potenzial eines Menschen noch unerschlossen als Entwicklungschance bereit liegt.

 

Der Coach ist also kein Dienstleister, der ein fertiges Ergebnis liefert, an dem der Auftraggeber unbeteiligt wäre. Sondern Coaching ist immer ein Prozess, in dem ein Mensch bereit ist, eine intensive Arbeit an sich selbst zu beginnen, um letztendlich seinen inneren Standort zu verändern und eine nachhaltige Persönlichkeitsentwicklung zu erzielen.

 

Alles braucht seine Zeit. Der Weg zu einer positiven Persönlichkeitsentwicklung ist die Summe vieler kleiner Schritte. Nur eine begrenzte Aufgabe kann bewältigt werden. Darum ist unser Coaching-Angebot vielfältig. Wir widmen uns jeweils einem Aspekt, in welchem Sie den Wunsch haben, sich zu verändern.

 

 

 

Schulungsmethoden

 

Unsere Schulungsmethoden reagieren flexibel auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der Teilnehmenden. In vielfältigen Unterrichtsformen werden alle Lerntypen angesprochen: vom Vortrag über Diskussionsrunden, Gruppen- und Projektarbeiten bis zur Visualisierung mit Hilfe moderner Präsentationstechniken und Medien.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Imageberatung und Coaching Karin Hartig, Unna